Kunden- & Bestellservice – wir sind für Sie da!
Kunden- & Bestellservice:
0800 / 842 3 842, einrichtung@d-rect.de
Dieser Artikel ist momentan nicht erhältlich.
Lieferbar - wird i. d. Regel innerhalb von 24 Std. geliefert16
Versand noch heute. Sonderbeschaffung/-anfertigung. Rücknahme und Umtausch ausgeschlossen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den direct Kundenservice: 0800 / 842 3 842
Momentan vergriffen, wird nachgeliefert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den direct Kundenservice: 0800 / 842 3 842

Bitte loggen Sie sich zunächst ein, um diese Funktion zu nutzen.

Zum Login

3D-Drucker

3D-Drucker
Art.-Nr. 940833
|
Hersteller-Nr. 6802446

CAD/CAM, Typ 3D-Druck

3D-Drucker
Art.-Nr. 925632
|
Hersteller-Nr. 6501.1

3D-Drucker, Breite 260 mm, Höhe 380 mm, Tiefe 370 mm, Gewicht 17,5 kg

Inhalt: 1 Gerät

3D-Drucker
Art.-Nr. 938831
|
Hersteller-Nr. 17350000

3D-Filament-Drucker, Breite 415 mm, Höhe 500 mm, Tiefe 635 mm, Gewicht 16,3 kg

Inhalt: 1 Gerät

3D-Drucker
Art.-Nr. 940892
|
Hersteller-Nr. FE004508

Typ 3D-Drucker, Höhe 500 mm, Ø 300 mm, Gewicht 32 kg

Inhalt: 1 Gerät

3D-Drucker
Art.-Nr. 934397
|
Hersteller-Nr. 698703WW

3D-Drucker, Typ DLP Drucker, Breite 455 mm, Höhe 758 mm, Tiefe 550 mm, Gewicht 54 kg

Inhalt: 1 Gerät

3D-Drucker
Art.-Nr. 936201
|
Hersteller-Nr. PKG-F3B-WS-SVC-BASIC + SVC-DP-12

3D-Druck, Typ Basic Package 1 Jahr DSP (Dental Service Plan), geeignet für Formlabs 3D-Druckmaterialien

Inhalt: 1 Gerät

3D-Drucker
Art.-Nr. 942472
|
Hersteller-Nr. PKG-F3B-GOLD-DSP + SVC-DP-12

3D-Druck, Typ Gold Dental Package 1 Jahr DSP (Dental Service Plan)

Inhalt: 1 Gerät

3D-Drucker
Art.-Nr. 929594
|
Hersteller-Nr. 26490

3D-Drucker, Breite 290 mm, Höhe 357 mm, Tiefe 427 mm, Gewicht 11 kg

Inhalt: 1 Gerät

3D-Drucker
Art.-Nr. 936200
|
Hersteller-Nr. PKG-F3B-WS-SVC-BASIC + SVC-DP-24

3D-Druck, Typ 2 Jahre DSP (Dental Service Plan), geeignet für Formlabs 3D-Druckmaterialien

Inhalt: 1 Gerät

Hersteller & Marken

Aktuelle Angebote

3D-Drucker für Ihre Zahnarztpraxis oder Labor kaufen Sie jetzt im direct Onlinehandel!

Die additive Fertigung in der Zahnarztpraxis - Der 3D Druck
Verschiedene Anwendungsbereiche wie die Herstellung von Kronen, Brücken, für die Kieferorthopädie Aligner und Retainer, anatomische Modelle, Zahnimplantate und Bohrschablonen für Implantate,..., Unterkonstruktionen und Zahnersatz profitieren von der neuen 3D Druck Technologie.
Um adäquate Ergebnisse zu erzielen, muss für den jeweiligen Anwendungsbereich die passende 3D-Drucktechnologie und das entsprechend adäquate Material ausgewählt werden.

Die gängigsten 3D Harzdrucktechnologien in der Zahnarztpraxis
Digital Light Processing - DLP - mit dem Primeprint Solution von Dentsply Sirona
Der Primeprint Solution von Dentsply Sirona arbeitet mit dem Digital Light Processing, kurz DLP-Verfahren und verwendet zu Erstellung der 3D Modelle Flüssigharz, also lichtempfindliche Photopolymere, die auf Licht reagieren und nach einer bestimmten Belichtungszeit erstarren.
Mit Hilfe eines Projektors wird auf die Oberfläche des flüssigen Harzes schichtweise ein zuvor per CAD erstelltes 3D Modell projiziert. Nach Beendigung des Druckvorgangs wird das Modell aus dem Becken genommen und in einer Belichtungskammer einer weiteren Belichtung unterzogen. Auf diese Weise kommt es zu einer vollständigen und dauerhaften Aushärtung.
Sirona Primeprint bietet Zahnärzten, die 3D Druck in ihre Praxis integrieren und ihr Behandlungsangebot erweitern möchten, eine einfache Komplettlösung. Primeprint ist einfach zu bedienen und die automatisierte Nachbearbeitung reduziert die Bearbeitungszeit, was Möglichkeiten zur Delegation eröffnet und die Produktivität steigert.

LCD Display (Liquid Crystal Display) - 3D Technologie im Planmeca Creo® C5 3D Drucker
Auch bei dieser 3D Technologie befindet sich das Harz in einem Tank und wird schichtweise auf einer aufsteigenden Plattform ausgehärtet. Die aushärtende Lichtquelle sind hier jedoch UV-LEDs, die durch ein LCD-Display leuchten. Die Pixeldichte des Displays bestimmt dabei die Druckqualität.
Diese innovative 3D Technologie findet sich im Planmeca Creo® C5 3D Drucker. Dieser 3D Drucker ist die Kombination aus Schnelligkeit und Präzision, auf die Sie gewartet haben.
Der robuste und kompakte Planmeca Creo® C5 wurde speziell für den Einsatz in der Zahnmedizin entwickelt. Er ermöglicht die Herstellung von zahnmedizinischen Anwendungen wie zum Beispiel Bohrschablonen, Zahnmodelle und Aligner-Schienen im Handumdrehen.
Planmeca Creo® C5 liefert Ihnen kostengünstig und schnell hochqualitative Ergebnisse, bei jedem Druckvorgang.

Low Force Stereolithography (LFS) - §D Druckverfahren mit dem Formlabs 3D-Drucker Form 3B+
Diese 3D Technologie ist eine Weiterentwicklung von Formlabs aus dem Stereolithografie 3D Druck.
Dieses 3D Druckverfahren verwendet beispielsweise der Form 3B+ von Formlabs. Der LFS 3D Drucker verfügt über einen flexiblen Harztank (Resintank), der die Abzugskräfte während des Druckens erheblich reduziert, sowie eine Light Processing Unit (LPU), eine maßgeschneiderte optische Engine, um durchgängig und wiederholbar präzise Teile zu produzieren. Das Ergebnis sind hochdetallierte Modelle, präzise ausgearbeitet mit glatter Oberfläche.

Klare Vorteile der additiven Fertigung:
Additive Fertigung bietet hohe Präzision und einen nachhaltigen Herstellungsprozess mit hoher Kostenersparnis!
Bei direct Onlinehandel bieten wir Ihnen zu günstigen Preisen Cad Cam Systeme für Labor und Praxis, Fräsmaschinen und Intraoralscanner der Hersteller Planmeca, Dentsply Sirona, Formlabs, Bego, Ivoclar, Renfert und Scheu Dental an. Lassen Sie sich gleich unverbindlich beraten!